Wie können wir Dich unterstützen?

Willkommens-E-Mails

Du bist hier:

Im Untermenü “Willkommens-E-Mails” der Einstellungen kannst du festlegen, welche E-Mails genau versendet werden, wenn jemand einen Kurs bestellt oder Zugriff zum Mitgliederbereich bekommt.

Es gibt folgende E-Mails:

E-Mail für neue Kurs-Käufer
Neue Kurs-Käufer sind Kunden, die bisher keine Mitglieder in deinem Mitgliederbereich waren. Sie bekommen neue Zugangsdaten in der Willkommens-E-Mail.

E-Mail für bestehende Kunden, die ein weiteres Produkt kaufen
Bestehende Mitglieder, die einen weiteren Kurs kaufen, benötigen keine Zugangsdaten mehr, da sie ja schon einen Account in deinem Mitgliederbereich haben. Sie benötigen aber eine E-Mail als Bestätigung und den Hinweis, dass sie sich im Mitgliederbereich einloggen sollen um auf den Kurs zugreifen zu können.

E-Mail für Nutzer, die sich manuell registrieren
Wenn du im Menüpunkt Allgemein die manuelle Registrierung ermöglicht hast, dann können sich beliebige Nutzer eintragen und registrieren. In dieser E-Mail definierst du, welche Willkommens-E-Mail sie mit den Zugangsdaten bekommen.

Du hast dabei bei jeder E-Mail eine Liste an Variablen verfügbar, die du in die E-Mail einsetzen kannst.

Damit kannst du z.B. den Kunden mit seinem Namen ansprechen oder ihm den Link zu deinem Mitgliederbereich senden.

Jede E-Mail hat auch einen sogenannten “Footer”. Das sind Daten, die in der E-Mail ganz unten stehen. Das ist nötig, damit die E-Mail DSGVO (Datenschutz Grundverordnung) konform versendet werden kann. Du musst deinem Nutzer in der E-Mail bekanntgeben, wer du bist.

Standardmäßig übernehmen wir die Daten, die du bei der Bestellung von Mentortools eingegeben hast. Du kannst sie aber jederzeit hier ändern.

SMTP Einstellungen

Du kannst auch einen eigenen Absender einrichten. Die E-Mails werden Standardmäßig von Mentortools versendet. Wenn du möchtest, dass die E-Mails von deiner eigenen Domain versendet werden, dann benötigst du einen sogenannten SMTP Server (E-Mail Server).

Wenn du eine Domain kaufst, dann bekommst du häufig die Möglichkeit, dort ein E-Mail Postfach einzurichten. Auch Google (GMail) bietet dir solche SMTP Server sogar kostenfrei an.

Um deine E-Mails von deiner eigenen Domain zu senden benötigst du folgende Schritte:

1. Besorg dir einen SMTP Server
Du kannst entweder schauen, ob du bei deinem Domain Anbieter einen SMTP Server dabei hast. Du kannst Google verwenden. Alternativ kannst du dir einen SMTP Server kaufen. Bei SendInBlue bekommst du einen SMTP Server mit 300 E-Mails pro Tag gratis: https://de.sendinblue.com/lp/smtp/

2. Finde die SMTP Einstellungen.
Du brauchst:

  • E-Mail Adresse des Absenders (deine E-Mail Adresse, von der du senden möchtest)
  • Name (dein Name)
  • SMTP Host (eine Webserver-Adresse, z.B. smtp.google.com)
  • Ein Port (z.b. 465)
  • Die Art der Verschlüsselung
  • Der Benutzername deines SMTP Servers (oft eine E-Mail Adresse)
  • Das SMTP Passwort

3. Trage die SMTP Einstellungen bei Mentortools ein

Du kannst die Daten nun hier eingeben im Admin-Bereich von Mentortools unter den Einstellungen und dem Untermenüpunkt “Willkommens-E-Mails”.

Danach kannst du die Daten speichern und testen.

Damit werden alle Willkommens-E-Mails und die E-Mails in den Optin-Prozessen von deiner Domain aus versendet.

Viel Spaß und viel Erfolg!

War dieser Artikel hilfreich?
4.5 out Of 5 Stars
5 Sterne 0%
4 Sterne 100%
3 Sterne 0%
2 Sterne 0%
1 Sterne 0%
Wie können wir diesen Artikel verbessern?
Artikelübersicht

Nicht gefunden wonach du gesucht hast?